Wie wird die Impotenz diagnostiziert?

Levitra Viagra Cialis probe in Deutschland Für die Männer ist Impotenz ein großes Problem und oft kann es etwas dauern bis diese diagnostiziert wird. Das Problem ist einfach, dass viele Männer das Problem verschweigen aus Scham und so bis zu 70% der Fälle nicht erkannt werden.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten die Impotenz von einem Arzt diagnostizieren zu lassen. Dabei spielen die Krankengeschichte und Untersuchungen die größten Rollen. Jeder Arzt befragt seinen Patienten zuerst genauer über die Dauer des Problems und wann dies zum ersten Mal aufgetreten ist. Oft können auch Problemauslöser wie Stress durch die Krankengeschichte zum Vorschein kommen.

Danach folgt in der Regel eine Untersuchung. Hier überprüft der Arzt den Penis und Hodensack genauer. Dies ist wichtig um körperliche Beschwerden zu finden und auch über mögliche Lösungen nachdenken zu können. Natürlich sind diese Untersuchungen zunächst etwas unangenehmes, aber können wirklich zu einer Lösung beitragen. Oft werden Proben genommen die dann im Labor untersucht werden.

Eine andere Methode mit der viele Ärzte arbeiten ist der Ultraschall. Der Vorteil ist, dass die Bilder dem Arzt einen besseren Einblick geben und die Untersuchung einfacher macht.